Ragnhild A. Mørch

Ragnhild A. Mørch (BA, MA) studierte Erzählkunst, Theaterregie und Mime Corporel in Oslo und London. Von 1996 bis 2004 arbeitete sie innerhalb unterschiedlichster Bereiche darstellender Künste in Norwegen und England, als Regisseurin großer Freiluft-Wanderproduktionen und mit Aufträgen für die BBC und das Norwegische Fernsehen.

Seit 2005 konzentriert sie sich auf die Erzählkunst und übernahm 2011 die Leitung des Zertifikatskurses Künstlerisches Erzählen am Berlin Career College, Universität der Künste Berlin. Sie wird regelmäßig im In- und Ausland zu Erzählfestivals eingeladen und ist eine Hälfte des Erzählduos Die Wortlichter (Termine der Wortlichter).

Die Vorstellung Auf Grund wurde durch ein Recherche-Stipendium der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa ermöglicht.

Fotos: Anna Schäflein